Im Mai 2013 soll man zum regionalen Biergenuss kommen. Im Parterre des Tonwerks sollen drei Räumlichkeiten ungenützt werden und eine Brasserie und eine Brauerei Farnsburg AG entstehen. Die Brauerei wird helles Lagerbier, Amber, saisonales und ein alkoholfreies Bier im Sortiment haben und will ab 2018 rund 5 Hektoliter Bier pro Jahr auf den Markt bringen.

Der Verwaltungsrat sieht eine Kooperation mit der Mineralquelle Eptingen AG vor, die den Transport und die Logistik übernimmt. Heute findet die offizielle Zeichnung der Aktien statt und Farnsburger Bierfreunde können sich für 500 Franken pro Aktie am Projekt beteiligen.