Schmuggel

Mann schmuggelt Marihuana, Waffen, Fleisch und drei Dachfenster

Der Finanzspekulant George Soros spendet eine Million Dollar für die Legalisierung von Marihuana (Archiv)

Mann schmuggelt Marihuana, Waffen, Fleisch und drei Dachfenster (Archiv)

Der Finanzspekulant George Soros spendet eine Million Dollar für die Legalisierung von Marihuana (Archiv)

1,6 Kilo Marihuana, Waffen, 40 Kilo Frischfleisch und drei Dachfenster hatte ein Deutscher in seinem Auto mit Anhänger, als ihn Schweizer Grenzwächter vor einigen Tagen in Basel kontrollierten. Die Beamten übergaben ihn der Basler Polizei.

An Waffen hatte der 59-jährige Deutsche ein Gewehr und eine Pistole samt Munition mit dabei. Die Dachfenster waren im Anhänger und hatten einen Wert von rund 2400 Franken. Die Gegenstände waren beim Grenzübertritt nicht angemeldet worden oder deren Einfuhr ist verboten, wie das Grenzwachtkommando Basel am Montag mitteilte.

Aufgefallen war den Grenzwächtern das Fahrzeug mit deutschen Autonummern am 24. Juni an der Hiltalingerstrasse. Bei einer Kontrolle stiessen sie dann auf die Schmuggelware. Der in der Schweiz lebende Deutsche müsse nun mit einer empfindlichen Busse rechnen, hiess es in der Mitteilung.(sda)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1