Landrat
Murrend Beitrag an trinationales Projekt bewilligt

Total über 550 000 Franken bezahlt Baselland in den nächsten drei Jahren an den trinationalen Verein Eurodistrict Basel mit Sitz in der elsässischen Grenzstadt Saint-Louis und an die öffentliche Informationsstelle Infobest Palmrain.

Jürg Gohl
Merken
Drucken
Teilen
Dreiländereck

Dreiländereck

bz Basellandschaftliche Zeitung

Allerdings hatte das vermeintliche Routine-Geschäft einen schweren Stand im Baselbieter Landrat. Die SVP fordert erst Resultate für das Geld, das der Kanton immer wieder in trinationale Projekte steckt. Die FDP wollte den Kredit auf ein Jahr beschränken, um damit die Regierung unter Druck zu setzen. Diese hatte für dieses Jahr einen Bericht zur verworrenen Situation um die vielen trinationalen Körperschaften in Aussicht gestellt, ihr Versprechen aber nicht eingehalten.

Regierungsrat Urs Wüthrich, der den Part des «Aussenministers» übernommen hat, erklärte aber diese trinationale Zusammenarbeit für wertvoll und unverzichtbar und überzeugte damit mehr als die Hälfte des Rats. Der FDP-Antrag, die Zuschüsse auf ein Jahr zu beschränken, unterlag mit nur zwei Stimmen Differenz, und der Kredit wurde mit 44 zu 34 Stimmen bewilligt.