Petition
Pflegepersonal des Unispitals Basel fordert mehr Lohn

Über die Hälfte des Pflegepersonals des Unispitals Basel hat eine Petition eingereicht, in der mehr Lohn gefordert wird.

bz
Drucken
Teilen
Das Pflegepersonal am Unispital Basel fordert eine Lohnerhöhung.

Das Pflegepersonal am Unispital Basel fordert eine Lohnerhöhung.

Martin Toengi

Die Mitarbeitenden des Unispitals Basel haben der Spitalleitung eine Petition überreicht, wie die Gewerkschaft am Dienstagmorgen mitteilte. Die Forderungen: Eine Lohnerhöhung von fünf Prozent, eine Verdoppelung des Zeitzuschlags bei kurzfristigem Einspringen und eine Altersentlastung für Mitarbeitende, die Schichtdienst leisten.

Unterzeichnet wurde die Petition von 1'208 Mitarbeitenden, grösstenteils aus dem Pflegebereich. Dies entspricht über der Hälfte des Pflegepersonals.

Bereits im Mai habe man die Forderungen an die Spitalleitung überreicht, so die Gewerkschaft. Zu Verbesserungen sei es bisher aber nicht gekommen. Im Gegenteil, die Belastung des Personals habe nochmals zugenommen.

Aktuelle Nachrichten