Der Baselbieter Ständerat Claude Janiak (SP) befindet sich eine Woche vor den eidgenössischen Wahlen im Stimmungstief: In den von verschiedenen Medien verbreiteten Parlamentarier-Ratings ist er in den hinteren Teil des Feldes abgerutscht.

Vor vier Jahren lag er im Rating der „Sonntagszeitung“ auf Rang 39, nun auf Rang 132. Janiak betont nun zwar gegenüber der „Schweiz am Sonntag“, wie wenig er von solchen Wertungen halte.

Sie sagten wenig über den Erfolg seiner politischen Arbeit. Diese war auf stilles Schaffen hinter den Kulissen angelegt, allerdings mit der Aussicht nicht mehr für weiter vier Jahre als Ständeherr anzutreten. Auswirkungen auf den aktuellen Wahlausgang sind nicht auszuschliessen. Janiak sagt selbst: «Es wird knapp.»