Füllinsdorf
Töfffahrer übersieht bremsendes Auto und knallt diesem ins Heck

Auf der Rheinstrasse in Füllinsdorf kam es heute Freitag, 30. September 2011, um 09.45 Uhr zu einer Auffahrkollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen. Dabei wurde der Motorradfahrer verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Auffahrunfall in Füllinsdorf

Auffahrunfall in Füllinsdorf

Polizei BL
Die Feuerwehr musste ausgelaufenes Öl binden

Die Feuerwehr musste ausgelaufenes Öl binden

Polizei BL

Ein 41-jähriger Motorradfahrer fuhr auf dem linken Fahrstreifen auf der Rheinstrasse von Liestal in Richtung Basel. Kurz vor der Lichtsignalanlage Rheinstrasse/Baslerstrasse bemerkte er zu spät, dass der vor ihm fahrende Personenwagen eines 71-jährigen Lenkers bis zum Stillstand abbremste. In der Folge fuhr der Motorradfahrer mit seinem Gefährt in das Heck des Autos und blieb verletzt am Boden liegen. Durch die Sanität Liestal wurde er medizinisch versorgt und ins Spital verbracht.

Während den Bergungsarbeiten war die Rheinstrasse nur einspurig befahrbar. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr geregelt, die auch ausgelaufenes Öl binden und aufnehmen musste. (dme)