Wittnau

Aargauer Schlussgang Duell am NWSV in Wittnau

megaphoneaus WittnauWittnau
  1. Nordwestschweizerisches Schwingfest, Wittnau, Sonntag, 4. August 2019

PA/Das Fricktaler Dorf Wittnau hiess 131 Schwinger aus dem NWS-, der ARLS, dem BKSV-, ISV- und NOS-Verband  Herzlich willkommen. Es ging für die NWSV-Schwinger nicht nur um Sieg und Kränze, sondern auch um die definitive Selektion fürs ESAF. Die Sonne strahlte, das Publikum war guter Stimmung und das Fest hervorragend organisiert. Der Schlussgang war Stimmungsmässig kaum zu übertreffen, waren die Heimischen Fans ausser sich vor Freude dass ihr Wittenauer Schwinger Schmid David im Schlussgang Duell Döbeli Andreas besiegte.

Schmid David, Sieger 1a, zusammen mit Döbeli Andreas 1b, bildeten die Krönung des letzten Kranzfestes vor dem grossen Finale Ende August.

Nach 28 Jahre Dienst im Vorstand des NWSV und 18-jähriger Tätigkeit als NWSV Präsident verabredete sich Daniel Dreier in der Arena vor 4000 Zuschauer. Herzlichen Dank für die wertvoll geleistet Arbeit. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft!

Kranzverteilung: NWS 16, ISV 2, NOSV 1, BKSV 1

Meistgesehen

Artboard 1