Wangen bei Olten

Bürgerschaft ehrt die Siebzigjährigen

megaphoneLeserbeitrag aus Wangen bei OltenWangen bei Olten
Von links Markus Grob (Präsident), Regula Arlati, Vincenzo Aversa, Franz Barmettler, Christa Baumgartner, Rudolf Berger, Annamaria Bucher, Max Krebs und Bernhard Kissling

Von links Markus Grob (Präsident), Regula Arlati, Vincenzo Aversa, Franz Barmettler, Christa Baumgartner, Rudolf Berger, Annamaria Bucher, Max Krebs und Bernhard Kissling


Die Bürgergemeinde Wangen bei Olten lud die 70-jährigen Ortsbürgerinnen und Ortsbürger zum traditionellen Ehrungsanlass mit Nachtessen ein. Der Anlass findet nur in ungeraden Jahren in dieser Form statt, in geraden Jahren erfolgt die Ehrung anlässlich der Seniorenfahrt.
So konnte Bürgergemeindepräsident Markus Grob insgesamt 8 Jubilarinnen und Jubilare mit ihren Partnerinnen und Partnern zusammen mit weiteren Ratsmitgliedern im Restaurant Bahnhof herzlich willkommen heissen. Zwei Jubilare und vier Bürgerrats-Mitglieder konnten aus persönlichen Gründen am Anlass nicht teilnehmen und haben sich entschuldigt.
Für beste Unterhaltung sorgte der bekannte Geschichtenerzähler Michel Spiess aus Aarburg mit seinen Sagen und Erzählungen rund um den Born. Es wurde viel gelacht und man fühlte sich, durch die Faszination, mit welcher Michel Spiess die Episoden erzählte, als wäre man gleich mitten drin in den Geschichten.
Nach dem Hauptgang wurde die eigentliche Ehrung vorgenommen. Jeder Jubilarin und jedem Jubilar wurde persönlich zum diesjährigen 70. Geburtstag gratuliert und ein Goldvreneli überreicht.
Der gesellige Abend fand bei angeregten Gesprächen und guter Laune erst zu später Stunde seinen Ausklang. Die Gäste und der Bürgerrat waren sich einig, dass dieser Abend bestimmt noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.

mgt

Meistgesehen

Artboard 1