Frick

Dem Regen getrotzt und gesiegt!

megaphoneaus FrickFrick
Die Frickerinnen: Vordere Reihe: ab 2. von links: Jana Danhofer, Melanie Friedli (Captain), Sibylle Büchli, Lisanne Schmid

Die Ladies vom TCF und dem TC Scherz freundschaftlich vereint.

Die Frickerinnen: Vordere Reihe: ab 2. von links: Jana Danhofer, Melanie Friedli (Captain), Sibylle Büchli, Lisanne Schmid

Die erste Runde der Tennis Interclub Meisterschaft fand bei garstigem Wetter statt

Dem Regen getrotzt und gesiegt!

Frick. Dies gilt für das Damen 2L Team vom Tennisclub Frick (TCF). Sie gingen am Samstag den 4. Mai als Siegerinnen vom Platz.

Aufgrund der Wettervorhersagen wurden die Spiele in Scherz bereits eine Stunde früher um 8 Uhr in Angriff genommen. Der Plan ging auf, die 4 Einzel sowie die 2 Doppel konnten vor dem Starkregen beendet werden.

Lisanne Schmid hat im Einzel keinen guten Start erwischt und verlor ihre Partie mit 2:6 3:6. Sibylle Büchli und Jana Danhofer starteten hingegen mit einem Sieg in die Saison. Sibylle konnte ihr Spiel mit 6:2 6:4 gewinnen und Jana gewann deutlich mit 6:1 6:1. Melanie Friedli verlor ihr Spiel mit 4:6 5:7 zieht aber trotzdem ein positives Fazit - viel gerannt und gut gespielt. Die beiden Doppel konnten ohne grosse Mühe gewonnen werden: Friedli/Büchli mit 6:3 6:1 und Danhofer/Schmid mit 6:0 6:0. So lautet das Endresultat 4:2 für Frick.

Guter Start der NLC Herren 55+ und der Herren 2. Liga Mannschaft Frick 1

Die NLC Herren gewannen ihr Auswärtsspiel in Aarberg mit 4:2! Die beiden Doppel haben entschieden.

Die Aktivmannschat Frick 1 hat ihr Potential sowie ihre Aufstiegsambitionen mit einem eindrücklichen 8:1 Auswärtssieg in Wettingen eindrücklich unter Beweis gestellt. Dies bei einer Temperatur von 5 Grad! In dieser Mannschaft kommen auch viele Jungtalente zum Einsatz.

Das Heimspiel der Herren 45+ 3Liga gegen den TC Novartis Stein konnte aufgrund der Wetterkapriolen nicht zu Ende gespielt werden. Die unterbrochenen Partien müssen fortgesetzt werden. Auch die 2 Doppel stehen noch an. Ausgang offen.

Alle anderen Spiele der TCF Interclub Teams fanden aufgrund der Wetterbedingungen nicht statt und müssen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Jetzt hoffen alle Interclub Freaks auf bessere Tennisbedingungen für die nächsten Runden!

Meistgesehen

Artboard 1