Frenkendorf

Die Medienvielfalt in meiner Zeitung, richtig die Schweiz am Wochenende vom 14.3.2020

megaphoneaus FrenkendorfFrenkendorf
Wir lesen in Frenkendorf noch die Zeitung

Wir lesen in Frenkendorf noch die Zeitung

Die Medienvielfalt in meiner Zeitung, richtig, die Schweiz am Wochenende vom 14.3.2020 

Jetzt kann man ruhig sagen, dass wir alle die Welt sind. Also nicht nur das Dorf, die Stadt, der Kanton oder das Land. Was so passiert z.B. in China, Italien, auch Amerika, irgendwie betrifft uns dies auch. Egal, wenn jetzt die SVP sagt, dass wir bei uns nur Schweizer haben wollen, trotzdem ist das Problem ein Problem total. Z.B. kann man diskutieren betreffend Bevölkerung in einer Region, dann in einem Land, dann auch in einem Kontinent. Die Anzahl der Flüchtlinge sagt uns doch schon, wenn zu viele zu uns kommen wollen, dann haben wir ein Problem. Also was wäre dann weltweit zu tun? Ganz einfach die Antwort, so hat man alles zu machen, dass man überall leben kann. Dann nur noch etwas betreffend Entschädigungen in Teppichetagen. Fr. 15 Mio. heisst, dass es wegen der TOP Leistung möglich war. Ich sage nur dies, eine Top Leistung ist nur dann möglich, wenn viele eine Top Leistung bringen. Und im Fussball, ja im Fussball, wer wird der CHAMPION z.B. in der Champions Liga.  Richtig geraten, wer am meisten Geld zur Verfügung hat. In England hat es die Scheichs und auch die Oligarchen, in anderen Ländern dann nur noch die Scheichs, die auf diese Art ihr Geld retten wollen. Und jetzt sehen wir es ja an der Börse, wenn die Börse rutscht, dann sind wir irgendwie alle davon betroffen. Warum? Ja, wo legen denn die Pensionskassen und unsere AHV das Geld an. Sicher nicht in Obligationen oder auf dem Konto mit Negativzinsen. Richtig, so vernimmt man es aus den Geschäftsberichten, einfach dort, wo man eine gute Rendite erzielen kann. Und erleben wir dann einen Crash wie jetzt, dann sind wir doch am Schluss alle die Dummen. Das kann auch der Fall sein, wenn man viele Wohnungen baute, dann keine Mieter gefunden hat. Wetten dass das  Alter betreffend Pension für die jungen Leute von heute bald 70 Jahre sein könnte. Hoffen tue ich es als älteres Semester natürlich nicht. Eben, so könnte ich es mir nur darum vorstellen, weil wir eben diesen Börsen Crash hatten. Und wäre es nicht so, gerne würde ich sagen, dass ich alles falsch beurteilt habe. Wäre noch so schön, wenn es dann auch so wäre wie von mir hier erhofft, eben Friede herrscht wieder unter uns Menschen, dies weltweit natürlich. Also nicht nur im Land der Eidgenossen.

Meistgesehen

Artboard 1