Frenkendorf

FC Frenkendorf : AC Virtus Liestal b 4 : 0 (1 : 0)

megaphoneaus FrenkendorfFrenkendorf

Ein Spiel der 4. Liga in der Gruppe 1. Gewinnt man dieses Spiel, dann ist man weiterhin in der Spitzengruppe. Virtus b hat erst 1 Punkt bei 5 Spielen mit einem Unentschieden sich erarbeitet. Im Moment ist man Vorletzter in der Tabelle. Also ein Sieg für Frenkendorf war dieses Mal Pflicht. Nicht nur wegen der neuen Solaranlage auf dem Dach,  nein auch wegen dem Image der beiden Dörfer Frenkendorf und Füllinsdorf. Vielleicht auch dies, so spielen gleich 2 Mannschaften in der 4 Liga beim Liestaler CLUB Virtus. Virtus Liestal a und b. Virtus a ist in ihrer Tabelle besser klassiert. Und so ist es dann auch eingetroffen, mit einem  deutlichen  4 : 0  Sieg.  Mit diesem Sieg hat sich der Heimclub in der Tabelle ganz oben fest gekrallt. So wird es sich auch das Trainergespann vom FC Frenkendorf gesagt haben. „Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden, auch die Chancenverwertung der Mannschaft war gut“. Und kurz etwas über das Spielgeschehen. In der 1. Halbzeit, schon in der 2 Minute, konnte mit einem Weitschuss der Spieler Venhar Ahmetti vom FC F das 1 : 0 erzielen. Und beide Mannschaften waren bemüht entweder das 1 : 1 oder das 2 : O anzustreben. Nur beide Goalies hielten ihr Gehäuse mit prächtigen Paraden sauber. Dann in der 2. Halbzeit, das Spiel hin und her. Dann in der 49. Minute brachte ein Flachschuss vom Spieler Vittorio Ciaramella in die linke Torecke von Virtus das ersehnte 2 : 0. Virtus kämpfte unverdrossen weiter, jedoch der Frenkendörfer Goali hielt was zu halten war.  Und so war es dann auch keine Überraschung, dass in der 64. Minute der wiedrum der Spieler Vittorio Ciaramella das 3 : 0 erzielte. Kurz vor Schluss gelang noch dem Fabio Correiro dos Santos das  4 : 0.  Am 4. Oktober 2015, um 13.00 Uhr das Auswärtsspiel gegen den NK Pajde in Möhlin, wird zu beweisen haben, ob man weiterhin erfolgreich ist .

Meistgesehen

Artboard 1