Anlässlich der 230-Jahrfeier der Ermitage in Arlesheim hat der in ortsansässige Künstler Harry Schaffer ein temporäres Werk geschaffen, das die Natur und die Umgebung in ihrer Einzigartigkeit spiegelt. Das Thema Wasser war schon bei der Eröffnung des grössten englischen Landschaftsgartens der Schweiz ein zentrales Thema. Das Wasser in all seinen Facetten lädt zum philosophieren ein und die Spiegelung zeigt nur das, was schon vorhanden ist. Dieses Thema nimmt nun der Floating Cube in einer modernen Interpretation auf und lädt die Besucher ein, ihn immer wieder anders und neu zu sehen und zu erleben. Genau das hat der Fotograf Dieter Küng während der letzten drei Monate gemacht und das Ergebnis ist dieses Wochenende an einer Ausstellung in der Scheune des Hofgutes zum Andlauerhof in Arlesheim zu sehen. Die Bilder in verschiendenen Grössen sind nummeriert und limitiert und können gekauft werden. Der Erlös aus dem Verkauf geht an die Stiftung Ermitage und wird für dringende Instandstellungen eingesetzt. 

Ueber Ihren Besuch am Samstag oder Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr oder zur Finissage am Samstag Abend um 18 Uhr würden wir uns sehr freuen.