Fans von grossen Hollywood Ereignissen und vor allem Fans von Matt Damon dürfen sich freuen: im September wird es in der Hauptstadt Teneriffas aufregend zu gehen.
Der 5. Teil des Filmes Bourne wird in Santa Cruz gedreht und die Metropole wird für ein paar Wochen in die Hauptstadt Griechenlands verwandelt. Die Stadtteile von Valleseco und El Toscal werden für die Dreharbeiten des Films komplett umgebaut.
Die internationale Filmproduktionsgesellschaft Blockbuster wird 5 Wochen lang in Santa Cruz zu Gast sein.
Für die Hauptstadt der größten Kanareninsel ist dies ein sehr wichtiger Deal, der der Stadt nicht nur finanziellen Segen bescheren wird, sondern auch internationalen Bekanntheitsgrad. Überhaupt ist Teneriffa momentan sehr angesagt als Filmkulisse. In den letzten Jahren wurde mehrere wichtige Filme auf der Insel gedreht. Santa Cruz als Stadt ist bekannt dafür sehr flexibel und gewandt in der Organisation von grossen Ereignissen innerhalb der Stadt zu sein, und deshalb hat sich Blockbuster dazu entschlossen, diese grosse Produktion hier durchzuführen.
Für die Stadtbewohner wird diese Zeit allerdings bestimmt nicht nur spannend, sondern mit Sicherheit sehr anstrengend. Es muss mit viel Trubel und Lärm, auch nachts gerechnet werden.
Dennoch hat dieses Ereignis viele gute Seiten. Die Stadt hat versprochen die 350 zusätzlich notwendigen Arbeitsplätze den Arbeitslosen der Hauptstadt anzubieten. Darüber werden sich diese mit Sicherheit sehr freuen.
Also, wer Lust hat einmal bei Hollywood Dreharbeiten zuzusehen und eventuell Matt Damon über den Weg zu laufen, sollte sich im September unbedingt nach Santa Cruz begeben.

Viel Spass dabei wünscht ihr
Team von privateHOLIDAY