Am diesjährige MAG, Markt Aarauer Gewerbetreibender, der vom 17. bis 20. September zum 79. Mal stattfand, wurde ein Jubiläumswettbewerb mit Fragen zur MAG-Geschichte durchgeführt. Wer die fünf Fragen beantworten können wollte, musste ich in der Jubiläumszeitung oder auf den fünf Plakaten im Ausstellungsgelände vertieft mit der Historie auseinandersetzen.

Umso erfreulicher ist die Feststellung, dass über 600 Karten oder E-Mails mit den richtigen Antworten eingetroffen sind. Zu gewinnen gab es einen Brillanten im Wert von 3200 Franken, zur Verfügung gestellt von Gygax Uhren Schmuck Erleben AG in Aarau. Zusätzlich wurden neun Einkaufsgutscheine von weiterten Schmuck Designern und Uhren AG im Wynecenter Buchs verlost.

Anlässlich einer kleinen Feier bei Gygax Uhren Schmuck Erleben AG in Aarau war die Überraschung gross, als Familie Schulze aus Suhr mit der dreijährigen Alexandra auf Mutters Armen zum Fest eintraf. Ihr Name ist es nämlich, der auf der Siegerkarte steht. „Daraus können Sie unschwer feststellen, dass bei der Ziehung nicht gemogelt wurde“, meinte Gygax-Geschäftsführer Sigi Füeg. „Ich freue mich riesig“, fügte Füeg an. Alexandra habe in ihrem jungen Leben schon einmal bei einem Wettbewerb Glück gebracht, erzählte Mutter Tatiana.

Deshalb habe sie wieder ihren Namen als Absender auf die Karte geschrieben. Die neun Gyx-Einkaufsgutscheine gingen an Thomas Hochuli, Aarau; Severin Rytz, Oberentfelden; Sandro Penninger, Zetzwil; Madeleine Arber, Aarau-Rohr; Lisa Fleck, Aarau-Rohr; Walter Friedli, Kölliken; Werner Rüttimann, Gränichen; Elsbeth Leutwyler, Schöftland und Elisabeth Lienhard, Aarau.