Frick. «Viel Spass mit der gelben Filzkugel»

In der letzten Ferienwoche fand zum 3. Mal das Tenniscamp im TC Frick unter der Leitung von Tennislehrer Andreas Schmid statt. 26 motivierte Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren verbesserten ihr Tennisspiel und ihre koordinativen Fähigkeiten bei drei Tennisleitern und einem Konditrainer.

Kulinarisch wurden die Kinder und das Leiterteam mit feinem Essen verwöhnt. Sie dankten es dem Küchenteam, indem sie ihre Teller mehrmals nachschöpften und danach leer gegessen in die Küche zurückbrachten.

Am Mittwoch spielte das Wetter leider nicht mit, so dass das Training in der Turnhalle in Frick durchgeführt wurde. Auch hier nahmen die Kids die Herausforderung an und zeigten vollen Einsatz bei Stafetten, Ballspielen und Tennis à la US-Open auf schnellem Untergrund.

Am Freitag war die Wettkampfstimmung im TC Frick spürbar: die Kinder zeigten den Zuschauern ihr während der Woche dazugelerntes Tennisspiel und gaben beim Geschicklichkeitsparcour und dem Wettrennen alles.

Der Ausklang der erfolgreichen Woche bildete das gemeinsame Grillieren mit den Familien und die Siegerehrung mit Pokalübergabe. Die Kinder freuten sich bereits auf das nächste Sommercamp 2020.