Olten

Neueintritte von Kollegen machen Mut

megaphoneLeserbeitrag aus OltenOlten
Präsident Kurt Pfeil (links) dankt Aktuar und Vize-Präsident Philipp Baumann für seinen seinen Einsatz als Berichterstatter.

Präsident Kurt Pfeil (links) dankt Aktuar und Vize-Präsident Philipp Baumann für seinen seinen Einsatz als Berichterstatter.

Präsident Kurt Pfeil konnte zu Beginn der 79. GV 12 Anwesende begrüssen und gab diverse Entschuldigungen bekannt.

Zu Beginn gedachte die Versammlung des verstorbenen Ehrenmitglieds Edgar Graber, der im 97. Lebensjahr am 28. Juniverstorben war. Über 23 Jahre lang war er ein äusserst gewissenhafter Kassier.

Höhepunkte des Jahres waren u.a. der Familienausflug auf die Winteregg bei Steffisburg und bei schönstem Wetter führte uns die Vereinsreise auf das Stanserhorn. Reiseleiter Beat Zürcher hatte dafür gesorgt, dass trotz Grossandrang unser Verein pünktlich via Gondel die Rückfahrt per Bahn ohne Wartezeiten antreten konnte.

Der Klaushock war einmal mehr ein sehr gut besuchter Anlass, den Vreni und Willi Schneeberger perfekt vorbereitet hatten. Kassier Willi Schneeberger konnte eine ausgeglichene Rechnung präsentieren.

Peter Tschan als Oberturner stellte mit Genugtuung fest, dass dank den drei Neuzuzügern Ueli Brasser, Ueli Steiner und Roland Berchtold am Dienstagabend sich jeweils zehn Turner betätigen können.

Folgende Jubilare konnten geehrt werden: Köbi Roth ist seit 50 Jahren Vereinsmitglied,Philipp Baumann arbeitet seit 30 Jahren im Vorstand mit.

Nach einer guten Stunde konnte Präsident Kurt Pfeil die Versammlung mit den besten Wüschen für ein erfolgreiches Vereinsjahr schliessen.

Philipp Baumann

Meistgesehen

Artboard 1