LE DONNE VIRTUOSE

gastierte auf Schloss Wartenfels

Im Gegensatz zu letztem Jahr, als just zum gleichen Zeitpunkt eine eigentliche Kältewelle über die Schweiz hinweg zog, herrschten bei der diesjährigen Schlossserenade auf Schloss Wartenfels ob Lostorf, geradezu tropische Verhältnisse. Mit einer kleinen Verspätung, die letzten Zuhörer nahmen es wegen der Hitze gemütlich, eröffnete das Streichquartett LE DONNE VIRTUOSE, vor einer prächtigen Kulisse, ihr Konzert. Es war ein Vergnügen, den vier Vollblutmusikerinnen zuzuhören und zu sehen, mit welcher Freude sie das Konzert vortrugen.

Hörte man genau zu, konnte man die lustigen Mistfinken im entsprechenden Stück von P. Hindeminth, heraushören. Eine Ueberraschung erlebte die zahlreiche Hörerschaft und die Musikantinnen in der Pause, die Clientis Bank Aareland, Filiale Lostorf, offerierte allen Anwesenden eine Glacé als willkommene Abkühlung. Nur allzu schnell waren die Musikerinnen beim letzten Stück angelangt, man hätte ihnen gerne noch etwas länger zugehört. Aber mit einem kräftigen Applaus konnte eine Zugabe «erzwungen» werden. Nach Dankesworten an die Musikerinnen, den Sponsor und das treue Publikum, genossen die Anwesenden den schönen Ausblick vom Schloss und den Apéro, offeriert von der Clientis Bank Aareland, Filiale Lostorf. Hansruedi Hug