Das „Touche à Bâle 2018“ ist als Fechtturnier für die Universität Basel eine feste Grösse. Dieses Jahr begrüsste die Universität in den Räumen der Fechtgesellschaft Basel und des Basler Fechtclubs Teilnehmer aus Universitätsstädten der Schweiz, Deutschland und Frankreich.

Die siebzehnte Austragung lockte viele neue Fechter und ein paar alte Hasen, die es sich nicht nehmen liessen, bei „Ihrem“ Turnier die Jungen zu begleiten und für ihre Universitäten zu scoren. Erklärtes Ziel war es von allen Teilnehmern, den Gesamtsieg zu erringen und die Trophäe, eine über 100-jährige Fechtmaske, den Titelverteidigern aus Paris zu entreissen.

140 Starter massen sich in allen drei Waffen und fochten die Besten des Wochenendes und die beste Universitätsstadt unter sich aus.

Das Titelrennen war hart umkämpft. Die Fechter der Universität Göttingen bedrängten Titelverteidiger Paris schonungslos. Am Ende teilten sich die beiden Mannschaften die Trophäe gerecht mit erreichten mit sehr guten 132 Punkten den neuen Turnierrekord.

In der Gesamtwertung der besten Fechter des Wochenendes, konnte sich bei den Damen Anastasiya Schirmacher aus Göttingen durchsetzen. Bei den Herren fochten Sébastien Bienvenue aus Lausanne, Vincent de la Fontaine aus Paris und Mathis Kreitzcheck aus Göttingen Kopf an Kopf um die Krone. Schliesslich konnte Sébastien Bienvenue aus Lausanne das erste Mal als Gesamtsieger gefeiert werden. 

Die Ergebnisse:

 Mannschaftswertung:

  1. Paris & Göttingen (ex aequo)
  2. --
  3. Karlsruhe

Gesamtsieger Damen

Anastasiya Schirmacher - Göttingen

Gesamtsieger Herren

Sébastien Bienvenue - Lausanne

Degen Damen:

  1. Valär Martina - Zürich
  2. Schirmacher Anastasiya - Göttingen
  3. Benning Freddy - Basel
  4. Tietze Susanne - Göttingen

Degen Herren:

  1. Oberson Alexandre - Basel
  2. Schmidlin Jérome - Basel
  3. Dubessy Romain - Paris
  4. Uhlig Andreas - Fribourg

Florett Damen

  1. Renz Sophia - Mainz
  2. Müller Kerstin - Hamburg
  3. Schirmacher Anastasiya - Göttingen
  4. Kraus Fiona - Tübingen

Florett Herren

  1. de la Fontaine Vincent - Paris
  2. Zwimpfer Michael - Küssnacht
  3. Kreitzcheck Mathis - Göttingen
  4. Walter Jörg - Mainz

Säbel Damen

  1. Richter Annika - Göttingen
  2. Büttner Jasmin - Göttingen
  3. Berthier Mathilde - Paris
  4. von Witzendorff Felicitas - Mainz

Säbel Herren

  1. Monat Raphael - Paris
  2. Bienvenue Sébastien - Lausanne
  3. Frölich Andreas - Karlsruhe
  4. Kreitzcheck Mathis - Göttingen