Kunstturnerinnen-Riege Obersiggenthal

Anzahl Mitglieder: 29 Turnerinnen und 16 Leiterinnen und Leiter

Gründungsdatum: 1967

Was macht unseren Turnverein speziell?

Die KuTu-Riege Obersiggenthal ist eine der ältesten Kunstturnerinnen-Riegen der Schweiz und einer von nur drei Vereinen im Aargau, die das Frauen-Kunstturnen fördern. Kunstturnen – das heisst Kraft, Beweglichkeit, Eleganz und Disziplin. Dies erarbeiten wir in mindestens vier Trainings pro Woche. Was sich viele nicht vorstellen können, ist für unsere Mädchen fester Bestandteil ihres Lebens, und oft geben sie später ihr Wissen als Leiterin weiter. Wir haben nur wenige Turnerinnen mit einem Altersunterschied von über 10 Jahren - das verbindet. Auch die Eltern sind unmittelbar ins Geschehen miteingebunden, heisst es doch viermal die Woche Geräte aufstellen, bei Papiersammlungen kräftig anpacken und Anlässe von A bis Z organisieren. Wir sind eine kleine Gemeinschaft, die auch nach dem Vereinsaustritt häufig Kontakt pflegt. Und ganz speziell ist, sich immer wieder über die tollen Erfolge unserer Turnerinnen freuen zu dürfen und miterleben zu können, wie sich zukünftige Grössen im Turnsport von klein auf entwickeln.

Das ist unsere schönste Erinnerung an ein Eidgenössisches Turnfest?

Das Eintauchen in die grosse Gemeinschaft all der Sportler, das bunte Leben auf dem Festgelände, das Staunen über das Können der Mädchen. Für Kunstturnerinnen ist das ETF sehr speziell, da eine Teilnahme nur über die Qualifizierung an die Schweizer Meisterschaften und dort über einen der vordersten Plätze möglich ist. Somit ist es das Schönste, einfach dabei sein und staunen zu dürfen.

Am Eidgenössischen Turnfest in Aarau wollen wir…

… mit möglichst vielen Turnerinnen dabei sein dürfen, alle Aargauerinnen lautstark unterstützen, einer Programm-Siegerin aus unseren Reihen zujubeln dürfen und den ETF-Geist in vollen Zügen geniessen.