Männerriege Mägenwil

Anzahl Mitglieder: 39

Gründungsdatum: 1954

Was macht unseren Turnverein speziell?

Unser Männerturnverein ist sowohl sportlich als auch kulinarisch aktiv. Wir bewirten in den Sommermonaten jeden Sonntag unser Waldhaus oberhalb der Gemeinde und nehmen auch aktiv in der Öffentlichkeit bei diversen Anlässen teil. Die sportliche Ausrichtung bewegt sich zwischen Polysportiv, Leichtathletik und Faustball, je nach Saison und Zielsetzungen. Das Spezielle in unserem Verein ist die Verbundenheit mit unserem Waldhaus, welches wir im Auftrag einer Stiftung pflegen und führen. Es ist der regelmässige Treffpunkt für vereinsinterne Anlässe über beinahe drei Generationen, was jedes Mitglied enorm schätzt und wir pflegen. Ob knapp über 30 Jahre oder im rüstigen Alter über der 90er-Marke, bei uns trägt jeder zu einem freundschaftlichen Vereinsklima bei.

Das ist unsere schönste Erinnerung an ein Eidgenössisches Turnfest?

Unsere schönste Erinnerung an ein Turnfest, das ist eine sehr gute Frage, da sich keiner mehr an eine solche Teilnahme erinnern kann. Wir wissen nicht einmal, ob wir schon jemals an einem als Männerturnverein Mägenwil dabei waren. Sicherlich waren einige bereits an einem solchen aktiv dabei, aber für viele wird es eine völlig neue Erfahrung werden. Die Dimensionen, die Stimmung und das Gefühl der Zugehörigkeit zur Turnerfamilie werden sicherlich bei allen Teilnehmern für bleibende Erinnerungen sorgen.

Am Eidgenössischen Turnfest in Aarau wollen wir…

Unser primäres Ziel am TurnFEST ist sicherlich, die drei Wettkampfteile zusammen mit der Frauenriege mit den persönlichen Bestleistungen zu absolvieren. Die beiden Einzelturner in der Disziplin Leichtathletik sind sicherlich nicht in der Favoritenrolle, aber mit Ehrgeiz und/oder Routine möchte jeder sein Maximum erreichen. Die Faustballer starten in der Männerkategorie und versuchen mit Spass und ideenreichem Spiel zu Spielgewinnen zu gelangen. Das anschliessende Fest am TurnFEST ist uns aber ebenso wichtig, wie die turnerische Leistung. Ein solches Fest im eigenen Kanton, so quasi vor der eigenen Haustüre, muss gefeiert werden. Der Männerturnverein freut sich auf die Turnerschaar in Aarau...