Turnverein Ziefen

117. ordentliche Generalversammlung des Turnvereins Ziefen

megaphoneVereinsmeldung zu Turnverein Ziefen

Ziefen – Die gestrige, ordentliche Generalversammlung des Turnvereins Ziefen brachte in unterschiedlicher Hinsicht bemerkenswertes zu Tage. Es wurden neue Aktivmitglieder aufgenommen, der Vorstand teilweise neu besetzt und Persönlichkeiten, die sich für den Verein verdient gemacht haben, geehrt. Abgesehen davon wurde bekannt, dass die Ziefner nach der erfolgreichen Erstaustragung im letzten Jahr am 29. August 2020 erneut einen Vereinsturntag veranstalten.

Kurz nach 18.00 Uhr eröffnete der Präsident, Fabian Hug, die 117. ordentliche Generalversammlung des Turnvereins Ziefen. In der ersten Hälfte fanden insbesondere die Ehrungen statt. Wie jedes Jahr fieberte die Versammlung vor allem der Vergabe des Vereinswanderpreises entgegen. Diesen Preis verdiente sich im Jahre 2020 Sarah Häring, was die Laudatio eindrücklich bestätigte. Sie wurde damit vor allem für ihre mehrjährige Mitarbeit im Verein sowie ihre stetige Trainings- und Wettkampfpräsenz ausgezeichnet.

Kurz vor und unmittelbar nach der Pause konnten im Rahmen des üblichen Jahresrückblicks zwei fraglos besondere Videos präsentiert werden. Beide Videos stammten für einmal nicht aus eigener Hand. Vielmehr handelte es sich um Produktionen des Schweizer Radio und Fernsehen. Zu sehen waren zum einen die Sprungdarbietung am Eidgenössischen Turnfest in Aarau und zum anderen der Auftritt an der Gymotion im ausverkauften Hallenstadion. Die Magie dieser Momente war noch einmal so richtig spürbar.

In der zweiten Hälfte standen weitere wichtige Traktanden an. Insbesondere wurden mit Yannik Rüfenacht, Gabriel Rentsch, Erja Stebler, Vanessa Rudin sowie Ronja Gloor gleich fünf neue Aktivmitglieder aufgenommen. Abgesehen davon wurde turnusgemäss der Vorstand neu gewählt. Mit einer Ausnahme stellten sich sämtliche bisherigen Mitglieder zur Wiederwahl. Sie wurden von der Versammlung auch in ihren Ämtern bestätigt. Die angesprochene Ausnahme betraf das Oberturneramt. Nach 8-jähriger Vorstandstätigkeit verliess die bisherige Oberturnerin, Amber Rossi, den Vorstand. Die Versammlung verdankte Ambers Arbeit mit grossem Applaus. Die Stimmberechtigen wählten Dominic Schäublin einstimmig als neuen Oberturner. Mit Dominic wird in Zukunft zweifelsohne eine äusserst kompetente Person die Geschicke des Vereins in technischer Hinsicht leiten.

Im Übrigen zeigte sich spätestens bei der Vorstellung des Jahresprogramms, dass es den Turnenden auch im Jahre 2020 nicht langweilig werden wird. Insbesondere veranstalten die Ziefner am 29. August erneut einen Vereinsturntag, um Turnbegeisterten und solchen, die es noch werden wollen, Kostproben ihres Könnens zu unterbreiten. Mit dem BTV Luzern sowie dem TV Wetzikon gehören zwei Grössen des Schweizer Turnsport zu den Gästen. Wer sich den Vereinsturntag vor diesem Hintergrund nicht bereits heute dick in seiner Agenda vermerkt, handelt offensichtlich fahrlässig.

Meistgesehen

Artboard 1