Bei den Jüngsten, Kategorie 1 aufgelegt mit Stativ, siegte Kohler Pascale (Laufen) mit 189 Punkten. In der Kategorie 2 aufgelegt mit Galgen sicherte sich Degen Michelle (Pratteln) mit 179 Punkten den Sieg. Schnell Florian (Laufen) holte mit 250.8 Punkten den Sieg in der Kategorie 3.

Bei den älteren Schützen, welche ein 40 Schussprogramm zu absolvierten hatten, siegte in der Kategorie 4 Göcze Tamas (Helvetia/Riehen) mit 390.2 Punkten. Rosser David (Pratteln) siegte mit 376.9 Punkten in der Kategorie 5.

Zwei herausragende Schützen

Neben dem Einzelwettkampf gab es auch noch einen Gruppenwettkampf. Je drei Schützen bildeten eine Gruppe. So fand ein Gruppenwettkampf für die Kategorie 1 – 3 und ein Gruppenwettkampf für die Kategorie 4 – 5 statt. In der kleineren Kategorie siegte die Gruppe Chatel (Laufen) mit 474 Punkten und bei der grossen Kategorie ging der Wanderpokal an die Gruppe Helvetia/Riehen1 (Helvetia/Riehen), die mit 1012.8 Punkten gewannen.

Über den ganzen Tag fielen zwei Schützen besonders auf. So erzielte Kohler Pascale (Laufen) mit 189 Punkten das höchste Tagesresultat in der Kategorie 1 – 3. Bei der Kategorie 4 – 5 brillierte Göcze Tamas (Helvetia/Riehen) mit einem Resultat von 390.2 Punkten.

Die gesamte Rangliste und Fotos des Juniorentreffens Gewehr 10m SVBB sind auf der Website des Sportschützenverbandes beider Basel (www.svbb.ch) aufgeschaltet.

Rangliste Einzelwettkampf

In der Kategorie 1 gewann Kohler Pascale, Laufen mit 189 Punkten vor Lerch Emma, Pratteln, mit 182 Punkten und Greiner Alessio, Arlesheim, mit 167 Punkten.

Von links: Lerch Emma, Kohler Pascale und Greiner Alessio.

Von links: Lerch Emma, Kohler Pascale und Greiner Alessio.

Bei der Kategorie 2 gewann Degen Michelle, Pratteln, mit 1179 Punkten vor Hügli Julinho, Helvetia/Riehen, mit 158 Punkten und Kohler Thierry, Helvetia/Riehen, mit 152Punkten.

Von Links: Hügli Julinho, Degen Michelle und Kohler Thierry.

Von Links: Hügli Julinho, Degen Michelle und Kohler Thierry.

In der Kategorie 3 gewann Schnell Florian, Laufen, mit 250.8 Punkten

Der Sieger Florian Schnell.

Der Sieger Florian Schnell.

Bei der Kategorie 4 gewann Göcze Tamas, Helvetia/Riehen, mit 390.2 Punkten vor Steiner Laura, Laufen, mit 372.1 Punkten und Scheibel Luca Robert, Helvetia/Riehen, mit 330.7 Punkten.

Von links: Steiner Laura, Göcze Tamas und Scheibe Luca Robert.

Von links: Steiner Laura, Göcze Tamas und Scheibe Luca Robert.

In der Kategorie 5 gewann Rosser David, Pratteln, mit 376.9 Punkten vor Pfistner Sina Pratteln, mit 367.9 Punkten und Bertschi Pascal, Laufen, mit 357.4 Punkten.

Von links: Pfistner Sina, Rosser David und Bertschi Pascal.

Von links: Pfistner Sina, Rosser David und Bertschi Pascal.

Rangliste Gruppenwettkampf

Gruppenwettkampf Kategorie 1 – 3:

Gewonnen hat die Gruppe „Chatel 2“ von Laufen mit den Schützen Kohler Pascale, Steiner Mia und Steiner Mara mit einem Gruppentotal von 474 Punkten vor der Gruppe „Erli“ von Pratteln mit einem Gruppentotal von 458 Punkten und der Gruppe „Helvetia/Riehen 2“ von Helvetia/Riehen mit einem Gruppentotal von 449 Punkten.

Die Gruppe 1 mit den Schützen Steiner Mara, Steiner Mia und Kohler Pascale.

Die Gruppe 1 mit den Schützen Steiner Mara, Steiner Mia und Kohler Pascale.

Gruppenwettkampf Kategorie 4 – 5:

Gewonnen hat die Gruppe „Helvetia/Riehen1“ von Helvetia Riehen mit den Schützen Göcze Tams, Scheibel Luca Robert und Engel Nicolai mit einem Gruppentotal von 1012.8 Punkten und vor der Gruppe „Chatel 1“ von Laufen mit einem Gruppentotal von 909.3 Punkten.

Die Gruppe zwei mit den Schützen Scheibel Luca Robert, Göcze Tamas und Engel Nicolai.

Die Gruppe zwei mit den Schützen Scheibel Luca Robert, Göcze Tamas und Engel Nicolai.