Pfadi - Bettlach

70 Jahre Pfadi Bettlach - Pfadistimmung mitten im Dorf

megaphoneVereinsmeldung zu Pfadi - Bettlach

Dieses Wochenende feierte die Pfadi Bettlach ihr 70-jähriges Bestehen. Schon beim Sammeln von Ideen für einen Jubiläumsanlass war den Pfadfindern klar, sie wollten etwas Spezielles organisieren. Ziel sollte es sein, ganz Bettlach die Pfadi vor Augen zu führen und dem Dorf das Pfadileben näherzubringen. Als dann die Idee von einem Wochenendlager auf der Wiese mitten im Dorfkern ins Spiel kam, wussten alle: «Das isch es!»

Mit grosser Euphorie und Unterstützung durch viele Freiwillige wurde schon eine Woche zuvor jeden Abend aufgestellt. Diverse Lagerbauten wie Küche, Aussichtsturm oder Fahnenmast galt es zu errichten. Auch die Kleinsten halfen mit. Ihre Aufgabe war es, die pfaditypischen Spatz-Zelte aufzustellen, welche für zwei Nächte als Unterschlupf dienten. Grosses Highlight war das Gruppenzelt, welches aus zwei massiven Baumstämmen und dutzenden Blachen errichtet wurde.

Freitagabend ging es dann endlich los. Nebst den Pfadfindern schnupperten diverse Interessierte und Neulinge einen Hauch Lagerluft. Das Motto war «Sherlock Holmes», und dieser begrüsste die Teilnehmer auch persönlich. Nach kurzer Einführung ging es dann schon ans Abendessen, welches über der offenen Flamme zubereitet worden war.

Am Samstag gab es das Detektivtraining. Für Besucher im Kindergartenalter gab es einen Bastelblock mit der neu eingeführten Biberstufe. Die begeisterten Biber durften anschliessend ihren eigenen Detektivausweis mitsamt Fingerabdruck und Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen. Für die Besucher im Jugendalter stand Sport, Spiel und Spass auf dem Programm. Bis in die späten Abendstunden sassen die Teilnehmer am Lagerfeuer und assen Schlangenbrot.

Nach ausführlichem Brunch am Sonntagmorgen, ging es dann auch schon wieder ans Verabschieden. Mit grosser Begeisterung teilten viele Neulinge mit, auch künftig am Pfadiabenteuer teilhaben zu wollen.

Die Pfadfinderabteilung Bettlach will es an dieser Stelle nicht unterlassen, sich bei allen Beteiligten herzlich zu bedanken, speziell bei der Gemeinde, den Anwohnern, den Helfern und allen Besuchern. Die Bettlacher Pfadfinder können auf ein schönes Jubiläum mit vielen tollen Erinnerungen zurückblicken.

Autor: Rinaldo Gogniat

Meistgesehen

Artboard 1