Seniorenrat

Ausflug ins Appenzellerland mit dem Brugger Seniorenrat

megaphoneVereinsmeldung zu Seniorenrat

Bei prächtigem Wetter fand am 11. September der diesjährige Herbstausflug des Brugger Seniorenrates statt. In Sirnach schalteten wir (43 Teilnehmer) bei der Orchideenzucht Amsler einen Kaffeehalt mit Gipfeli ein. Dabei erfuhren wir auf spannende Art viel Wissenswertes über die Pflege und das liebevolle Vernachlässigen von Orchideen. Klar, wurden danach von manchen Pflanzen sowie Dünger etc. erstanden. 

Zum Mittagessen wurden wir im Schnuggebock (Restaurant Waldeck, Teufen) erwartet. Das war wohl das absolute Highlight des Tages. Das sehr schmackhafte Essen ( Soppe, gmischte Salot, Chäshöreli mit Südwörscht und Öpfelmues) musste selbst geschöpft werden. Man sagte sich Du und gehörte zur Familie. Für Unterhaltung sorgte unter anderem ein versierter Hackbrettspieler.  

Der Schnuggebock ist auch so etwas wie ein Museum. Im Schulzimmer wie anno dazumal, in der alten Bäckerei, im Tante Emma-Laden und vielem mehr wurden eigene Erinnerungen an ebendiese Zeiten geweckt.

Die nächste Station war natürlich Appenzell, wo wir Zeit zum Flanieren, Lädele oder Kaffeetrinken etc. hatten. 

Als Letztes hatten wir auf dem Heimweg Gelegenheit, bei „kägi fret“ in Lichtensteig von verschiedenen Produkten zu kosten und einzukaufen. 

Ein grosses Lob gebührt unserem Chauffeur Hans Ruedi Graf von Siegrist-Reisen. Sein ruhiges uns sicheres Fahren hat uns einmal mehr sehr beeindruckt.  (Bo)

Meistgesehen

Artboard 1