Blauring und Jungwacht Trimbach

Dem Farbenkönig helfen, denn Farbe braucht's

megaphoneVereinsmeldung zu Blauring und Jungwacht TrimbachBlauring und Jungwacht Trimbach
Im grossen Abschluss-Spielkreis.

Im grossen Abschluss-Spielkreis.

Als alle Mitglieder der Jubla Trimbach einen Brief vom Farbenkönig erhielten mit der schrecklichen Nachricht, dass ihm alle Farben gestohlen geworden waren, war klar, wir mussten helfen.

So trafen wir uns alle am Samstag, um die Farben wieder zurückzubekommen, und tatsächlich, da war der Farbenkönig, doch ohne Farbe, ganz blass und schwarz gekleidet. Wir entschieden uns, ihm alle einen Regebogen zu malen, um ihn wieder aufzuheitern und ihm seine alte Farbigkeit hoffentlich zurückgeben zu können. Um sicher zu gehen, dass ihm auch sicher ein Regenbogen gefallen wird, teilten wir uns in Gruppen auf.

Ein Problem gab es aber noch: Uns fehlten noch alle Farben des Regenbogens, und jede Farbe musste einzeln zurückgestohlen werden. Die Diebe bewachten aber natürlich ihr Diebesgut eifersüchtig.

So artete die Angelegenheit in die grösste Farbschlacht aus, die wir je erlebt hatten, und alle erhielten ihre Portion Farbe. Trotz aller Schwierigkeiten konnte dann aber doch jede Gruppe einen Regenbogen fertigmalen, und der Farbenkönig erhielt all seine Farbe und Heiterkeit zurück. Einfach prächtig sah er wieder aus!

Mit einem Zvieri in unseren Bäuchen und nachdem der Farbenkönig den schönsten Regenbogen gekürt hatte, durfte natürlich auch das Jubla-typische Ausstiegspiel im grossen Kreis nicht fehlen – und so endete der Tag, farbig, froh und munter!

Meistgesehen

Artboard 1