An der jährlichen Generalversammlung des ATB Windisch-Brugg vom 23.02.2019 haben sich die Mitglieder dazu entschlossen, dem 97-jährigen Verein einen neuen Namen zu geben. Aus dem Arbeiter-Touring-Bund (ATB) Windisch-Brugg und Umgebung ist Kunstradsport Windisch-Brugg und Umgebung entstanden. Mit diesem Namenswechsel möchten wir auch nach aussen zeigen, welche Aktivitäten unser Verein anbietet.

Diese Namensänderung hatte sich seit zwei Jahren angebahnt. Denn auch der nationale Verband, der ATB Schweiz, wollte sich einen neuen Namen und eine neue Ausrichtung geben. An der ausserordentlichen Delegiertenversammlung vom 27. Oktober 2018 in Trimbach wurde aus ATB Schweiz Swiss Indoor- & Unicycling. Mit dieser Namensänderung hat sich der Verband zudem entschieden, enger mit Swiss Cycling zusammenzuarbeiten. Neu finden alle Hallenradsport (Kunstrad und Radball) -treibenden Vereine, ob Swiss Cycling oder vormals ATB, in einem Verband zusammen. Auch der Einradsport, welcher beim ATB Schweiz angegliedert war, ist im neuen Verband mit dabei. Nun können die drei Sportarten gemeinsam unter dem Dach von Swiss Indoor- & Unicycling in eine auf den Sport ausgerichtete Zukunft blicken.