Pilatus Cup 2019

Einmal Gold , Zweimal Silber und einmal Bronze

megaphoneVereinsmeldung zu ELS
Kimmy Repond

180 Punkte für Kimmy Repond am Pilatus Cup

Kimmy Repond


Kategorie Junioren:
die erst 13 jährige Kimmy Repond holte heute, in der Kategorie Junioren Damen Swiss Ice Skating, sensationelle 180.92 Punkte, das sind 58 Punkte mehr als die zweit platzierte Läuferin.


Kimmy zeigte zum ersten mal sowohl die Kurzkür wie auch die Kür fehlerfrei, so wie sie es eigendtlich meistens auch im Training kann.

Alle Dreifachsprünge die es gibt, waren im Program enthalten und sehr schön gesprungen, genauso wie Dreifachflip-Dreifachtoeloop Kombination und zweimal die Doppelaxel-Dreifachtoeloop-Kombination. Alle Dreifachsprünge waren sauber und schön gelandet.

Auch die Präsentationsnoten waren super hoch.

In der Kategorie Junioren kann Kimmy Repond dieses Jahr nur in der Schweiz fahren, für die internationalen Wettkämpfe ist Kimmy für die Junioren Kategorie noch zu jung.


Weitere Resultate:


Youngsters (Interbronze) Mädchen Jüngere


2. Rang Caline Repond


Grand Prix Bratislava

2. Rand Anna La Porta 128.63 Punkte.

Die Sportschülerin Anna La Porta ist leider bei der Dreifachkombination gestürzt, was im Kurzprogramm 42 Punkte erzielte. In der Kür aber zeigte Anna vier verschiedene Dreifachsprünge, stürzte jedoch  beim Dreifachflip. Sie belegte den 2. Schlussrang mit 128.63 Punkten.

Ihre Teamkollegin Jaelle Chervet belegte den dritten Rang mit 124.10 Punkte.

Meistgesehen

Artboard 1