FDP.Die Liberalen Suhr

FDP Suhr gegen Projektierungskredit

megaphoneVereinsmeldung zu FDP.Die Liberalen SuhrFDP.Die Liberalen Suhr
Projektierungskredit Fr. 140'000 - für Gewerbepark Helgenfeld auf nicht geeigneter Parzelle

Zu schmaler Landstreifen für Gewerbepark

Projektierungskredit Fr. 140'000 - für Gewerbepark Helgenfeld auf nicht geeigneter Parzelle

Die Mitgliederversammlung der FDP Suhr besprach die Geschäfte der Gemeindeversammlung vom 29. November 2018. Das Protokoll der letzten Gemeindeversammlung, der Ausführungskredit für den Aufbau  über dem Eingangs- und Garderobenbereich der Trainingshalle Hofstattmatten, der Baurechtsvertrag Areal Schützenweg, die Teilrevision Bauordnung und Zonenplan mit einem Hochhaus auf dem Henz-Areal, die Revision Musikschulreglement und Personalreglement sowie das Budget mit unverändertem Steuerfuss 108% werden befürwortet.

Auf sehr grossen Widerstand stösst der Projektierungskredit für einen Gewerbepark Helgenfeld. Die FDP Suhr weist das Traktandum klar zurück. Das sehr schmale Areal ist für einen Gewerbepark schlecht geeignet und für die Erschliessung wird zu viel Land verbraucht. Die FDP ist überhaupt nicht gegen die Ansiedlung von Gewerbebetrieben, ganz im Gegenteil. Mit der geplanten Realisierung der Ostumfahrung gehen rund 6300 m2 Gewerbeland verloren. Diesen Verlust soll der Kanton aus dem kantonalen Bauland-Reservetopf an geeigneter Lage und in geeigneter Grundstücksform neu einzonen. Auf diesem neuen Bauland wäre ein Gewerbepark dann vernüftiger realisierbar.

Meistgesehen

Artboard 1