HSG Leimental

Frauenhandball (SPL 2): HSG Leimental – BSV Stans 37:26 (16:11) - Überzeugende Leimentalerinnen qual

megaphoneVereinsmeldung zu HSG LeimentalHSG Leimental
Die HSG Leimental erreicht die Aufstiegsrunde

HSG Leimental SPL2

Die HSG Leimental erreicht die Aufstiegsrunde

Medienmitteilung vom 19. Januar 2020

Frauenhandball (SPL 2): HSG Leimental – BSV Stans 37:26 (16:11)

Überzeugende Leimentalerinnen qualifizieren sich für die Aufstiegsrunde

Nach zwei Siegen aus zwei Spielen im neuen Jahr wollten die Leimentalerinnen diese Serie nicht abreissen lassen. Entsprechend konzentriert startete man in die Partie. Während Stans zu Beginn nur über Penalties zum Torerfolg kam, gelang den Gastgeberinnen in der Offensive beinahe alles. Selina Lorenz markierte in der 12. Minute das 9:4. Die Stanserinnen versuchten zwischenzeitlich, durch den siebten Feldspieler vermehrt zu Torchancen zu kommen, allerdings stand die Leimentaler Defensive felsenfest und Stephanie Mathys verwandelte mehrmals abgeklärt ins gegenüberliegende leere Tor.

Auch nach dem Seitenwechsel hielten die Gäste an diesem Angriffsplan fest und fanden vermehrt Lücken in der gegnerischen Verteidigung. Obwohl Angela Krieger mehrmals unmittelbar auf ein Gegentor, vom Anspielpunkt aus, das immer noch leere Tor der Stanserinnen traf, verkürzten letztere nach 36 Minuten auf 21:18. Die Leimentalerinnen fanden die Stabilität in der Abwehr, dirigiert von Miriam Weber, bald wieder und konnten in der 46. Minute durch mehrere Kontertore auf 29:20 stellen. Stans kam zwar bis in die 54. Minute zum 33:26 heran, erzielte danach jedoch kein Tor mehr. Die Gastgeberinnen hingegen blieben konsequent und erarbeiteten sich einen 37:26-Erfolg.

Da die Zweitmannschaften des LK Zug, der SPONO Eagles und dem LC Brühl nicht berechtigt sind, an der Aufstiegsrunde teilzunehmen, ist den Leimentalerinnen die Chance, um den Aufstieg in die höchste Schweizer Liga mitzukämpfen, nicht mehr zu nehmen.

HSG Leimental – BSV Stans 37:26 (16:11)

Oberwil Thomasgarten – 75 Zuschauer – Schiedsrichter: Ameur Ben Romdhane / Vincent Cleda – Strafen: je 2 Mal 2 Minuten.

HSG Leimental: Ammann (4 Paraden), Ort (8); Brogle (1/1), Czerwenka (1), Götsch (1), Herde, Krieger (8), Letze (1/1), Lorenz (9/1), Aline Mathys (5), Stephanie Mathys (10/1), Negroni (1), Weber, Ilenia Zimmerli.

BSV Stans: Hofstetter, Kaiser (6 Paraden); Barisic (1), Bühler, Fellmann (7/5), Grandjean (1), Inderbitzin (1), Kretz (1), Kuster (3), Lussi (3), McCarthy, Olesen (2), Rossi (3), Schiffmann (4/1).

Bemerkungen: Leimental ohne Ebi (rekonvaleszent), Muzzolini, Lisa Zimmerli (überzählig).

Meistgesehen

Artboard 1