Theatergesellschaft Niederbuchsiten

Generalversammlung vom 13. März 2020

megaphoneVereinsmeldung zu Theatergesellschaft Niederbuchsiten

Die Entscheidung, die 32. Generalversammlung der Theatergesellschaft von Niederbuchsiten durchzuführen, fiel dem Vorstand nicht leicht. Da die aktuelle Situation um das Coronavirus fast jeden Tag, mit neuen Verordnungen vom Bund, neu beurteilt werden musste.  Doch wir wussten, die Anzahl von 50 Personen würden wir nicht erreichen. So trafen sich am 13.03.2020 im Restaurant Sonne in Niederbuchsiten 30 Personen.

Der Theaterverein musste einen Austritt akzeptieren, konnte im Gegenzug aber 5 neue Mitglieder aufnehmen. So beträgt der aktuelle Stand der Mitglieder 69 Personen.

Dieses Jahr planten wir im November wieder eine Theaterwoche. Früh fingen wir an mit dem Aussuchen des Stücks, und dem Suchen nach den fehlenden männlichen Schauspieler sowie einer Regie. Bei der Regie hatten wir mehr Glück als bei den Schauspieler. Doch 2 Hindernisse reichen nicht …… jetzt kommt noch dazu, dass das Schulhaus 2020 umgebaut wird. Somit wird die Halle nur mit vielen Abstrichen brauchbar. Aus diesen Gründen beschloss der Vorstand die Theaterwoche die im November 2020 geplant war, zu streichen.

Jedoch durften wir auch positive Traktanden bearbeiten. So konnten wir doch dieses Jahr 5 Mitglieder zu Veteranen ehren. Rosmarie und Alfred Henzirohs, Ruth Henzirohs, Lucie Studer und Kissling Ruedi, der als einziger der geehrten an der Versammlung teilnehmen konnte. Ebenso für Ihre langjährige Treue zu unserem Theater als Schauspielerin, durften wir Petra Heim zum Ehrenmitglied ernennen. Wir danken den treuen Veteranen und Petra Heim von ganzem Herzen für den Einsatz. Ohne solche Mitglieder gäbe es unser Verein nicht!

Nach der Generalversammlung gab es wie jedes Jahr ein feines Abendessen. Mit etwas mehr Abstand wurde nach dem Essen bei Dessert und Kaffee (avec) noch etwas „geplaudert“.

Meistgesehen

Artboard 1