SM Stepptanz

Gold, Silber und Bronze – drei Titel für das „tanzwerk Basel“

Die Stepptanz-Gruppe des "tanzwerk Basel".

An den Stepptanz Schweizer Meisterschaften in Fribourg des vergangenen Wochenendes holten die Tänzer und Tänzerinnen drei Medaillen für das «tanzwerk Basel».

Am Wochenende vom 8./9. September fanden in Fribourg die Stepptanz Schweizer Meisterschaften statt. Das „tanzwerk“ holte drei Titel, Gold mit der Kinder Small Group „Heidi“ mit den Kindern Vince Bürki, Rabea Feusi, Irina Giertz, Soleil Jäger, Delia Jost, Luana Meneghello, Aileen Strittmatter, Silber mit dem Junioren Duo „Chicago“ mit Nina Niklaus und Noë Zimmermann und Bronze mit dem Junioren-Trio „Dancin Moires“ mit Simone Gallacchi, Luria Hampe und Linda Stefanutti.

Nina Niklaus und Noë Zimmermann holten Silber.

  

Die Kinder werden von Simone Locher trainiert, choreografiert und einstudiert haben Simone Locher und Ana Lopez. Die Junioren werden von Andreas Dänel trainiert, choreografiert und einstudiert haben Andreas Dänel und Ana Lopez.

Die Kinder Small Group "Heidi" konnte sich die Goldmedaille sichern.

Die Kinder Small Group "Heidi" konnte sich die Goldmedaille sichern.

Das Stück „Dancin Moires“ ist ein speziell komponiertes Werk für das tanzwerk Trio von Andreas Dänel. Für die Kostüme ist Karin Niklaus verantwortlich und für die Gesamtleitung Sabine Freuler.

Auch die Älteren konnten an den Schweizer Meisterschaften überzeugen.

Auch die Älteren konnten an den Schweizer Meisterschaften überzeugen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1