Tennisclub Rheinfelden

Grosser Aufmarsch in der Tennishalle

megaphoneVereinsmeldung zu Tennisclub RheinfeldenTennisclub Rheinfelden
Rund vierzig TCR-Junioren freuten sich über den Besuch des Samichlauses

Grossandrang bei den «Chlaus-Events»

Rund vierzig TCR-Junioren freuten sich über den Besuch des Samichlauses

Beim Tennisclub Rheinfelden sind die letzten Anlässe dieses Kalenderjahres erfolgreich über die Bühne gegangen, aber auch über die Festtage herrscht Hochbetrieb in der Tennishalle.

Am zweiten Samstag im Dezember kam es zu einer Neuauflage der beliebten «Samichlaus-Events» für alle Altersgruppen beim Tennisclub Rheinfelden. Am frühen Nachmittag trafen sich die TCR-Junioren zum altersgerechten Tennis-Plausch mit einem abwechslungsreichen Parcours und vielen spielerischen Übungen für die Jüngsten unter fachkundiger Anleitung der Tennisschule Baumann & Locher (TSBL). Knapp vierzig Talente bewiesen viel Ausdauer und Spielfreude auf den drei reservierten Hallenplätzen. Dazwischen konnten sich die begeisterten Kinder im Clubrestaurant bei einem Getränk und einem Hot Dog stärken, offeriert durch den Tennisclub Rheinfelden. Zum Abschluss kam es in der Tennishalle - unter den Augen von rund sechzig Familienangehörigen - zur Audienz des Samichlauses, als alle anwesenden Kinder ein Geschenksäckli - hergestellt von der Stiftung MBF in Stein - aus den Händen des prominenten Gastes entgegennehmen durften, um sich in der Folge zufrieden auf den Heimweg zu machen.

Am gleichen Abend folgte ein Winter-Event aus der Veranstaltungsreihe «Club du Mardi», wo sich die aktiven Clubmitglieder aller Altersklassen zu einem geselligen Plausch-Doppel in der Tennishalle trafen. Alle Anwesenden kamen in den Genuss von drei Partien mit wechselnden Paarungen, gefolgt von einem «Apéro riche», zubereitet vom TCR-Wirtepaar Vera und Guido Marti. Anschliessend wurden alle Gäste mit «Ghackets und Hörnli» (à discrétion) verköstigt, um einen ereignisreichen Tag in gemütlicher Atmosphäre im Clubhaus ausklingen zu lassen.

Die TCR-Senioren genossen ihren feierlichen Jahresabschluss bei einem traditionellen Besuch in der Genuss-Apotheke in Bad Säckingen, wo sie mit einem grandiosen Fünf-Sterne-Schmaus verwöhnt wurden. Im Laufe des Kalenderjahres hatten sich die «alten Hasen» nicht nur jeden Donnerstag-Morgen zum regelmässigen Spielen auf der Tennisanlage getroffen, sondern auch verschiedene Ausflüge in die Region unternommen. So standen eine sonnige Wanderung im Birstal mit anschliessender Schifffahrt von Basel nach Rheinfelden, ein sommerliches Grillfest in einem Schrebergarten, ein Chüngelessen in der Kellerstube und eine interessante Führung im Saldome von Möhlin-Riburg auf dem Programm - immer organisiert von einem fleissigen Clubmitglied. Zudem standen mit dem beliebten Paella-Essen (Juli) und dem Spielnachmittag der Tennis Region Basel (September) auch zwei Höhepunkte auf der eigenen Anlage auf dem Programm, welche sich auch im TCR-Jahresprogramm des neuen Jahr wieder finden werden.

Zuvor wird es am diesjährigen Stephanstag in der Drei-Platz-Tennishalle im Engerfeld zu einer Premiere kommen: Beim 29. Pratteler Winterturnier werden aufgrund einer Zusammenarbeit der beiden Tennisclubs zum ersten Mal auch einige Spiele in Rheinfelden ausgetragen, um alle Begegnungen durchführen zu können. An allen anderen Festtagen sind die drei Hallenplätze im Engerfeld von allen interessierten Tennisspielern - auch ohne Clubmitgliedschaft - zwischen Weihnachten und Neujahr wiederum bequem über www.tcrheinfelden.ch zu reservieren.

Meistgesehen

Artboard 1