Solothurner Turnverband SOTV

Gute Laune + Verwöhnprogramm = Aktivweekend des SOTV.

megaphoneVereinsmeldung zu Solothurner Turnverband SOTV

Vom 4. – 6. September 2020 erlebten neun Teilnehmerinnen in Adelboden ein abwechslungsreiches, lustiges und sportliches Wochenende - eben ein richtiges Aktivwochenende.

Andrea Bircher / SOTV

Das Leitertrio Conny, Nicole und Andrea begrüssten die neun Teilnehmerinnen am Freitagnachmittag gut gelaunt und voller Motivation im Hotel The Cambrien. Nach ein paar kurzen Instruktionen hiess es sogleich: Sportbekleidung an und los in die 1. Lektion!

Nicole, welche das erste Mal als Leiterin dabei war, erläuterte den Teilnehmerinnen einleitend, was unter FunTone zu verstehen ist. Im Bereich Gruppenfitness angesiedelt, ist es die Symbiose aus Bewegungsvielfalt, Spass und Intensität. So dauerte es nicht lange und die ersten Schweisstropfen kamen zum Vorschein. Nach einer guten Stunde schwitzen hatten wir eine kleine Pause verdient und Conny machte sich für die nächste Lektion bereit, die sie geübt mit Airex und langem Dehnen mit uns durchführte.

Relaxen und geniessen.

Nach den beiden Startlektionen hiess es ausspannen, entweder mit einem guten Buch oder mit einem kleinen Spaziergang durch das Dorf. Am Abend trafen wir uns dann zum Nachtessen, das wir gemütlich im Hotelrestaurant genossen. Viel Lachen und gute Gespräche, bei denen die Teilnehmerinnen auch viel Neues erfuhren, rundeten den Abend ab. Am nächsten Tag ging es zeitig um 7.00 Uhr mit Früh-Yoga los und wir konnten mit dem Sonnenaufgang den Tag beginnen. Nach dieser Lektion gingen wir dann gemütlich zum Morgenessen und genossen ein herzhaftes Buffet.

Da an diesem Tag hervorragendes Wetter herrschte, stellten wir das Programm um und machten uns nach dem Frühstück auf und davon – natürlich auf unsere Wanderung zur Engstligenalp. Dort verbrachten wir einen gemütlichen und lustigen Tag. Aber das war noch nicht alles. Kaum zurück im Hotel, stürzen wir uns erneut ins Turntenue und absolvierten noch Toning und Stretch. Nach diesem strengen Tag erholten wir uns verdient in der Sauna und im Bad.

Noch mal action vor der Abreise.

Am Sonntag stand zuerst frühstücken auf dem Terminplan und anschliessend schwitzen bei Aerobic und Bauch Beine Po. Leider hiess es schon bald packen und unsere Zimmer räumen. Aber fertig war es noch nicht. Wir trafen uns zum Mittagessen im Hotelrestaurant und liessen uns kulinarisch nochmals sehr verwöhnen. Am Nachmittag folgte noch ein Faszientraining mit Trilo Chi.

Aber dann war es soweit, noch ein gemeinsamer Abschiedstrunk, bevor wir individuell die Heimreise antraten. Wir haben das Weekend in den Schweizer Bergen genossen, waren gut gelaunt, hatten Energie getankt und viel Sonne im Herzen aufgenommen. Conny, Nicole und Andrea bedanken sich herzlich bei den Teilnehmerinnen für die tollen Tage.

Meistgesehen

Artboard 1