Sieben Mannschaften meldeten sich zum Kreisspiel- und Stafettentag vom Samstag, 18. August 2012 in Sarmensdorf an. Die Schnurballerinnen des FTV-Boswil trafen sich zu spannenden und nicht nur wetterbedingten, heissen Wettkämpfen.

Für die Schnurballgruppen galt es, folgende Konkurrenz zu schlagen: Arni, Tägerig, Büttikon, Fischbach-Göslikon und Hägglingen, welche gleich mit zwei Mannschaften antraten. Mit einem tollen Mannschaftsgeist, dem Wille zu einem Glanzresultat und mentaler Stärke wollten sich die Boswiler Spielerinnen Punkte ergattern und Gegner um Gegner schlagen. War es die brütende Hitze oder die hervorragende Betreuung durch Monika Schuler, die mit Wasser in ihrem Pflanzenbestäuber für Abkühlung sorgte? Die Boswilerinnen segelten jedenfalls auf einem mentalen Höhenflug und mit ihrern trainingsintensiven Vorbereitung bewiesen sie, dass sie eine starke und gefürchtete Mannschaft ist. So besiegten sie ihre Gegnerinnen in 6 von 5 Spielen souverän. Im letzten 6. Match gegen Arni wandelte sich die gewonnene Euphorie auch in genügend Punkte um und so durften sie sich als Sieger feiern lassen. Mit einem super Gefühl und einer Seite Speck in der Tasche waren die Spielerinnen überglücklich.