Handballverein Olten

Herren 1.Liga - Eindeutige Verhältnisse im Spitzenkampf

megaphoneVereinsmeldung zu Handballverein OltenHandballverein Olten
..

Am Samstagnachmittag spielte das Herren 1 des HV Olten gegen den HV Herzogenbuchsee. Das Herren 1 überholte mit dem Sieg gegen Leimental am letzten Wochenende den HV Herzogenbuchsee und führte die Gruppe nun mit einem Punkt vor Herzogenbuchsee an. Dementsprechend konnte man sich auf ein Spitzenspiel freuen.

Olten gelang ein Start nach Mass. Nach zehn Minuten und einigen spektakulären Paraden des gut aufgelegten Phillip Büttikers führte man bereits mit 6:1. Die junge Truppe von Hämpe dachte offenbar überhaupt nicht daran auch nur nachzulassen, denn in der Folge baute man diese Führung nur noch aus. Nach 25 Minuten stand es bereits 15:6. Bis zur Pause konnte man die gute Leistung leider nicht durchziehen, jedoch stand dennoch eine komfortable 16:9 Führung zu Buche.

Auch nach der Pause zeigte Olten keine Blösse und stellte innerhalb von 6 Minuten eine 10-Toreführung her. Der Match war damit schon beinahe gelaufen. Es folgten weitere zehn Minuten, in denen der Vorsprung sicher verwaltet wurde. Auch wenn zu diesem Zeitpunkt das Spiel gelaufen war, konnten die Oltner immer noch mehr aus sich herausholen und statt die Zügel aus der Hand zu geben, setzte man noch einen drauf. Zum Ende stand ein überragender 38:21 Sieg im Spitzenspiel zu Buche.

Für Olten heisst es jetzt, trotz eines solchen Sieges, demütig zu bleiben und weiterhin sauber zu arbeiten, um dem Ziel Aufstieg Stück für Stück näher zu kommen. Besten Werfer von Olten war Martin Burri mit 10 Toren bei 10 Würfen.

Michael Burri

Meistgesehen

Artboard 1