SP Bucheggberg

Klare Worte zur Begrenzungsinitiative

megaphoneVereinsmeldung zu SP Bucheggberg

Messen. Im Zentrum der Generalversammlung der SP Bucheggberg stand das Referat von Alt- National- und Europarat Andreas Gross zur Begrenzungsinitiative. In seinen Ausführungen gab er einen Überblick über die zahlreichen Abstimmungen, die sich seit 1965 mit dem Status der ausländischen Wohnbevölkerung in der Schweiz befassten und zeigte an konkreten Beispielen auf, welche Ziele die Initiative verfolgt und wie sie sich auch für die Schweizer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowohl in der Schweiz, als auch im angrenzenden Ausland hinsichtlich ihrer Rechte negativ auswirken würde.

Im statutarischen Teil der Generalversammlung mussten die anwesenden Mitglieder den Rücktritt von Robert Rohrbach (Lüsslingen) aus dem Vorstand zur Kenntnis nehmen. Sein jahrzehntelanges Engagement für die SP Bucheggberg wurde mit einem kleinen Präsent und grossem Applaus verdankt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Manfred Baumann (Nennigkofen) und als Vertreter der Juso Lars Ritter (Messen). Die übrigen Mitglieder des Vorstandes, Christine Bigolin (Aetigkofen), Elisabeth Freudiger (Biezwil), Matthias Racine (Mühledorf), Philipp Schüpbach, Rolf Siegenthaler (beide Messen) und Max Schmid (Lüterkofen) wurden wiedergewählt.

Meistgesehen

Artboard 1