Männerturnverein

Männerturnverein: Vereinsreise 2020 mit Ziel Malbun

megaphoneVereinsmeldung zu Männerturnverein
Der Männerturnverein Gipf-Oberfrick mit eingener Schutzmaske auf Vereinsreise.

Der Männerturnverein Gipf-Oberfrick mit eingener Schutzmaske auf Vereinsreise.

Am 4./5.September 2020 wagten sich, trotz der immer noch aktuellen Corona Pandemie, 23 Männerturner auf die jährliche Vereinsreise. Dank der eigens für uns hergestellten Schutzmasken und einem Programm mit genügend Abstand in der freien Natur fühlten wir uns genügend geschützt.

Die, von Walter Müller wie immer hervorragend organisierte Reise ging ins Rhätikum im Dreiländereck Schweiz, Lichtenstein, Österreich. Am ersten Tag reisten wir nach Vaduz, wo wir bei einer zirka zweistündigen Führung durch das „Ländle“ viel Interessantes über das Fürstentum Lichtenstein erfuhren. Am Nachmittag unternahmen wir von Malbun aus eine Höhenwanderung von Sareis Richtung Augstenberg – dies je nach Lust und Ausdauer auf verschieden langen Routen. Bei herrlichem Wetter wurden die Wanderer mit einer imposanten Aussicht belohnt. Ein Fünfgang-Menü, gefolgt von einem gemütlichen Abend im Hotel Vögeli beschloss den ersten Tag.

Am zweiten Tag wanderten wir von Malbun via Mattlerjoch zur voralbergischen Alp Camp. Die schöne zirka dreieinhalbstündige Wanderung führte mit sanftem Anstieg zum Mattlerjoch und dann das lange Tal hinunter bis zur Alp Camp, wo wir mit lokaler, österreichischer Küche verwöhnt wurden. Das Alpentaxi nahm uns dann mit bis zum Bahnhof Nenzing, wo uns unser Bus erwartete. Anschliessend ging es bereits wieder heimwärts Richtung Gipf-Oberfrick.

Blieb fit - turn mit! Unsere sportliche Betätigung jeweils am Mittwoch ab 19:00 Uhr in der Sporthalle (Faustball) und am Freitag, ebenfalls ab 20.15 Uhr in der Mehrzweckhalle (Fitness) halten uns fit. Unter diesem Slogan betreiben wir Spiel und Sport als Ausgleich zum Alltag. Jedermann ist ohne Vereinsverpflichtung herzlich zum Mitturnen eingeladen. Wir Männerturner freuen uns auf dich.

Meistgesehen

Artboard 1