Das Trauercafé

Einen Menschen zu verlieren, ist eine der einschneidensten
Situationen, die Nahestehende erleben können.

Oft fühlen sich die Trauernden mit ihrem Schicksal
und den vielen Gedanken allein gelassen.

Im Trauercafé dürfen Sie trauern, ohne allein zu sein.
Sie tauschen sich aus, lernen andere Betroffene und
deren Geschichte kennen, können aber auch einfach
zuhören oder schweigen.

Sie können das Trauercafé ohne Anmeldung besuchen.
Das Trauercafé steht allen Trauernden offen, unabhängig
von Religion und Herkunft.

Wir empfehlen eine Teilnahme erst nach der ersten
Trauerphase, ca. 3 Monate nach dem Verlust.

Das Trauercafé wird von Mitarbeitenden des Palliativzentrum
Hildegard begleitet. Das Angebot ist kostenlos.
24. August, 19. Oktober, 21. Dezember 2017
17 bis 19 Uhr
Im Cheminéezimmer des Palliativzentrum Hildegard
St. Alban-Ring 151, Postfach, CH-4002 Basel
T +41 61 319 75 75 oder info@pzhi.ch