Pro Senectute

Pro Senectute dankt ihren Freiwilligen mit Gastspiel

megaphoneVereinsmeldung zu Pro Senectute
Erfolgreich unterwegs: Das Seniorentheater Lyss beim Schlussapplaus

Erfolgreich unterwegs: Das Seniorentheater Lyss beim Schlussapplaus

Am 29. August begrüsste Pro Senectute Kanton Solothurn die freiwilligen Mitarbeitenden zum diesjährigen Dankesanlass. Seniorinnen und Senioren im Klassenzimmer, Bewegungscoachs, Fahrerinnen und Fahrer des Fahrdienstes sowie Leitende von Geselligen Aktivitäten – rund 80 Seniorinnen und Senioren folgten der Einladung in das Alte Spital Solothurn. In diesem Jahr bot sich die besondere Gelegenheit, das Seniorentheater Lyss mit dem Gastspiel 'Wo isch der Herrmann' zu engagieren. Das Ensemble entführte das Publikum in das Hotel Marina am See, wo zwielichtige Gäste und ein rothaariger Kater die Idylle störten. Keine leichte Aufgabe für den Postenchef der Kantonspolizei! Denn wie sich bei den Ermittlungen zeigte, hatten weder Gäste noch Angestellte ein reines Gewissen.
Der Apéro bildete einen geselligen Ausklang und bot den Freiwilligen die Gelegenheit, sich über die verschiedenen Engagements hinweg auszutauschen.
Die freiwilligen Mitarbeitenden von Pro Senectute leisten im Rahmen verschiedener Projekte einen besonderen Beitrag an die Alters- und Generationenarbeit im Kanton Solothurn. Sie fördern den Austausch zwischen den Generationen, bieten Unterstützung und Entlastung sowie Raum für Bewegung und Begegnung. Der Dankesanlass gibt die Möglichkeit, ihnen abseits einer finanziellen Entschädigung die gebührende Wertschätzung entgegenzubringen und ihnen für ihr Engagement zu danken. In diesem Sinne nochmals ein grosses Merci!
Möchten Sie sich freiwillig engagieren? Dann melden Sie sich unter: 032 626 59 59 / info@so.prosenectute.ch.

Meistgesehen

Artboard 1