Vizeammann Kurt Häfliger tritt zurück

Nach 14-jähriger Tätigkeit im Gemeinderat Unterentfelden tritt Vizeammann Kurt Häfliger (SVP) auf Ende Jahr zurück. Die SVP tritt mit Martin Löffel zur Ersatzwahl an.

Vizeammann Kurt Häfliger wird per Ende Dezember 2019 aus dem Gemeinderat Unterentfelden zurücktreten. Er bekleidete dieses Amt seit 2006 und war seit 2014 Vizeammann. Vorher war Kurt Häfliger gut 13 Jahre Mitglied der Finanzkommission (unter anderem auch als deren Präsident); zudem hatte er während vier Jahren in der Steuerkommission mitgearbeitet. Die SVP Unterentfelden dankt ihm bereits an dieser Stelle für seine langjährige Behördentätigkeit und bedauert seinen Rücktritt sehr. Für den kommenden verdienten Ruhestand wünschen wir ihm von Herzen alles Gute.

Mit Martin Löffel konnte innerhalb der SVP ein geeigneter und motivierter Kandidat gefunden werden, der bereit ist, das Amt als Gemeinderat auszuüben.

Martin Löffel ist aktuell Mitglied der Finanzkommission und amtete früher während 8 Jahren als Stimmenzähler in der Gemeinde Unterentfelden.

Beruflich ist er als Logistikfachmann und Qualitätsverantwortlicher bei der Schweizerischen Post AG tätig. Er ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern.

Die SVP Unterentfelden empfiehlt Martin Löffel zur Wahl als Gemeinderat und dankt den Einwohnerinnen und Einwohnern von Unterentfelden für das Vertrauen und die Unterstützung.