Volleyball

Spektakuläre Entscheidungen: Die Aargauer Cup-Finalisten stehen fest

Das Mixed-Team von Los Unidos freut sich über die Finalqualifikation.

Das Mixed-Team von Los Unidos freut sich über die Finalqualifikation.

Am vergangenen Sonntag kämpften 12 Aargauer Volleyballteams der Kategorien Damen, Herren und Mixed um den Einzug in den Aargauer Cup-Final 2019. Bei vier von insgesamt sechs Spielen fiel die Entscheidung erst im Tiebreak, was für eine spektakuläre und emotionale Stimmung in der Dreifachhalle in Seon sorgte.

Über den Finaleinzug kann sich ein Verein gleich doppelt freuen: sowohl die Damen als auch die Herren von SV Volley Wyna erkämpften sich im Tiebreak gegen den VBC Niederlenz (Damen) und gegen den TV Lunkhofen (Herren) den Sieg.

Dabei massen sich die vier 2. Liga-Teams auf Augenhöhe, denn die beiden letzten Sätze endeten mit jeweils nur zwei und drei Punkten Unterschied zu Gunsten von Wyna. Auch die Entscheidung im zweiten Halbfinal-Spiel der Herren zwischen dem SV Olten und dem VC Los Unidos fiel erst im fünften Satz mit dem glücklicheren Ende für die Oltner Zweitligisten.

Der zweite Finalist der Damen, das Heimteam von Volley Seetal, setzte sich gegen den Überraschungskandidat aus der 3. Liga Pro, Volley Mutschellen, in drei Sätzen durch. Doch auch in der Kategorie Mixed kam es zu spannenden Begegnungen.

Tolle Organisation von Volley Seetal

Volley Mutschellen fing sich nach einem Zwischentief im zweiten Satz (12:25) wieder auf und holte sich im Tiebreak mit 15:8 den Sieg gegen SV Volley Lengnau. Im anderen Halbfinal der Kategorie Mixed setzte sich Los Unidos gegen den TV Holderbank in drei Sätzen durch.

Der Halbfinaltag mit Spielen auf einem guten Niveau war unter anderem so erfolgreich durch die tolle Organisation von Volley Seetal, insbesondere dank der OK-Chefin Sibylle Ramseier. Die sechs Finalisten werden am 24. März in Zofingen aufeinandertreffen, wobei sich insbesondere beim SV Volley Wyna ein kleines Personalproblem stellt: Andy Gautschi ist gleichzeitig Spielertrainer bei den Herren und Headcoach bei den Damen.

Am selben Wochenende wie die Aargauer Cup-Finalspielen finden in Zofingen die alljährlichen Finalissima statt, wobei sowohl die Jugendteams als auch die Erwachsenenteams um den regionalen Ligaerhalt und -aufstieg und den Aargauermeister-Titel kämpfen werden

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1