HSG Leimental

Spielbericht SPL2: LC Brühl II - HSG Leimental

megaphoneVereinsmeldung zu HSG LeimentalHSG Leimental
SPL2 HSG Leimental

SPL2 HSG Leimental

Medienmitteilung vom 16. November 2019

Frauenhandball: LC Brühl II – HSG Leimental 39:24 (18:10)

Wöchentlicher Ausflug nach St. Gallen wurde nicht belohnt

Am Samstag stand das Rückspiel gegen den LC Brühl an. Die Brühlerinnen kamen schnell ins Spiel, während die Leimentalerinnen zu kämpfen hatten. Nachdem das Sieben-gegen-sechs nicht funktioniert hat, musste Trainer Thomas Mathys nach acht Minuten das erste Team-Time-Out nehmen. Nach dem Umstellen auf Sechs-gegen-sechs ging es etwas aufwärts, jedoch hinkten die Leimentalerinnen hinterher. Durch die vielen technischen Fehler der Leimentalerinnen, konnte Brühl einfache und schnelle Tore erzielen. Die HSG wurde müde gespielt, konnte die Konter nicht verhindern und im Angriff keinen Druck aufs Tor mehr aufbauen.

Nach dem zweiten Team-Time-Out wurde in der Defense auf drei-zwei-eins umgestellt. Doch auch das schien nicht zu fruchten. Insbesondere die Kreisläuferin konnte nicht unter Kontrolle gebracht werden (11 Tore). Der LC Brühl ging mit einem Vorsprung von acht Toren in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild nicht. Das Spiel der Gäste blieb weiterhin sehr zögerlich und daraus resultierten Fehlpässe und Fehlwürfe. Die letzten zehn Minuten des Spieles waren eine Qual für die Baselbieterinnen. Es fehlte der Wille, um weiterhin durchzuhalten, so fehlte das Rückzugsverhalten und der Willen ein Tor zu schiessen.

LC Brühl II - HSG Leimental 39:24 (18:10)

St. Gallen Athletikzentrum – 100 Zuschauer – Schiedsrichter: Andrea Müller/ Sandra Feld– Strafen: 1 Mal 2 Minuten gegen Brühl; keine für Leimental

LC Brühl II: Harmon (16 Paraden), Barozzino (1 Parade); Ackermann (1 Tor), Albrecht (6), Brunner (9), Bürgi (3), Gambino, Kaiser (4/1), Phuong (3), Schmid (11/2), Schnider (1), Burandt, Schwizer (1).

HSG Leimental: Ort (13 Paraden); Brogle (2), Ebi, Götsch (3), Letze (1/1), Lorenz (7/1), Muzzolini, Weber (1), I. Zimmerli, L. Zimmerli (1), A. Mathys (5), S. Mathys (4).

Bemerkungen: Leimental ohne Ammann (verletzt), Czerwenka, Krieger, Negroni (alle rekonvaleszent), Herde (Arbeit).

Autorin:

HSG Leimental, Ana Muzzolini

eMail:

anamuzzolini@gmx.ch

Meistgesehen

Artboard 1