Tischtennisclub Döttingen

Tischtennisclub Döttingen / Meisterschaft Saison 2018/2019 / Döttingen 1; Resultate der 3. + 4. RR

megaphoneVereinsmeldung zu Tischtennisclub DöttingenTischtennisclub Döttingen

Spielbericht des Tischtennisclubs Döttingen der laufenden Meisterschaft 2018/2019

(wr, 21.02.2019) In der laufenden Meisterschaft wurden die Rückrunden 3 und 4 ausgetragen und folgende Resultate der 1. Döttinger Mannschaft erreicht:
 

Döttingen 1, 1. Liga:

Im 3. Rückrundenspiel gegen Pratteln 2 musste man auswärts antreten. Das Spitzenteam konnte dabei in Bestaufstellung aufschlagen. Tine Celcer zeigte eine tadellose Leistung und konnte an diesem Abend alle drei Begegnungen für sich entscheiden. Robin Mühlebach und Victor Granet verzeichnete hingegen je eine Einzelniederlage, die sie in der ersten Spielrunde gegen Abt und Vanzeir einstecken mussten. Im Doppel standen Tine und Victor für Döttingen am Tisch. Trotz der starken Gegenwehr des Gegners konnte das Spiel im 5. Satz und Verlängerung äusserst knapp gewonnen werden. Dies sicherte Döttingen 1 einen hohen 8:2-Sieg. Doch so klar wie das Ergebnis vermuten lässt war die Begegnung nicht. Vier Spiele wurden erst im 5. Satz entschieden, drei davon sogar erst in dessen Verlängerung, und alle mit dem besseren Ende für Döttingen.

Im 4. Rückrundenspiel, im Heimspiel gegen einen weiteren Aufsteiger, Frick 1, zeigten sich die Döttinger von ihrer besten Seite und dominierten ihre Gegner aus dem Fricktal klar. Dabei wurden insgesamt nur 3 Sätze verloren. Das Doppel mit Tine und Robin gewannen auch das Spiel in 3 Sätzen. Dies ergab einen Kantersieg gegen Frick 1 mit 10:0.

In den restlichen 5 Spielen der Meisterschaft warten aber nun der Spitzreiter Lenzburg 1 sowie weitere starke Mannschaften. 

Resultate der Mannschaft:
1. Liga, Döttingen 1:
Pratteln 2 gegen Döttingen 1 / 2:8
Döttingen 1 gegen Frick 1 / 10:0

Meistgesehen

Artboard 1