Die zwei Teams lieferten sich ein unglaublich spannendes zweites Finalspiel in Wettingen. Nachdem das Hinspiel 3:3 ausgegangen war, war alles offen. Der BHC holte immer wieder einen Rückstand auf, bis in der zweiten Halbzeit der Verlängerung, nachdem Basel wieder in der Verlängerung ausgeglichen hatte das 5:4 fiel. Der BHC war über weite Teile des Spiels die bessere Mannschaft und das Spiel war ein Krimi bis zum Schluss. Der BHC ist sehr stolz auf die Leistung, die das Team heute gezeigt hat.