HSG Leimental

Vorschau: Leimental gegen den aktuellen Leader

megaphoneVereinsmeldung zu HSG LeimentalHSG Leimental
Die HSG trifft kommenden Samstag auf den aktuellen Leader, den HV Olten

Die HSG trifft kommenden Samstag auf den aktuellen Leader, den HV Olten

Nach der verpassten Revanche gegen die Spono Eagles (26:29), spielt das Damen 1 am kommenden Samstag gegen den Leader Olten.

Am kommenden Samstag geht es für die HSG darum, wieder zurück auf die Siegesstrasse zu gelangen. Nach zuletzt zwei nicht unverdienten Niederlagen muss die Mannschaft wieder zurück zu ihren Stärken finden, um den starken Leader der SPL2 zu ihrer dritten Saison-Niederlage zu bringen. Die Aufsteigerinnen starteten äusserst erfolgreich in die Saison (8 Punkte aus den ersten 4 Spielen). Wie die HSG, sind aber auch die Oltnerinnen vom Verletzungspech verfolgt und mussten letzten Samstag ihre zweite Niederlage hinnehmen. Mit einem Sieg kann die HSG den Abstand zum momentanen Leader auf zwei Punkte verringern und weiterhin im Rennen, um einen begehrten Platz in der Aufstiegsrunde zu bleiben. Das Heimspiel gegen die Dreitannenstädterinnen verlor die HSG nach guter erster Halbzeit unglücklich mit einem Tor. Am kommenden Samstag gilt es, die Fehleranzahl zu verringern und schnellen Handball zu spielen, um am Ende als Siegerinnen vom Platz zu gehen. Die Ausgangslage der beiden schnellen Teams verspricht auf jeden Fall ein spannendes und torreiches Spiel.

Spielanpfiff am kommenden Samstag, 09. November, ist um 14:00 Uhr (Olten BBZ (Giroud-Halle)). Die Leimentalerinnen freuen sich über jede Unterstützung und mitgereiste Fans dürfen zudem die ehemalige Leimentalerin Simona Negroni begrüssen, die nach mehrwöchiger Verletzungspause letzten Samstag ihr Comeback in der zweithöchsten Liga geben konnte.

Meistgesehen

Artboard 1