Kunstturnerinnen-Riege

Weiteres Highlight der P1 Turnerinnen von KUTU Obersiggenthal

megaphoneVereinsmeldung zu Kunstturnerinnen-Riege
Am GymCup in Oberbüren sichern sich die Turnerinnen vom P4A die Bronzemedaille (v.l.n.r.): Lana, Aline, Hannah und Saranya.

3. Platz für die P4 Amateurinnen

Am GymCup in Oberbüren sichern sich die Turnerinnen vom P4A die Bronzemedaille (v.l.n.r.): Lana, Aline, Hannah und Saranya.

Eine Woche vor den mit Spannung erwarteten Aargauer Meisterschaften in Möhlin, zeigten die Turnerinnen von KUTU Obersiggenthal ihr Können am GymCup in Oberbüren.

Nach zwei intensiven Trainingswochen während der Frühlingsferien durften die Obersiggenthalerinnen am GymCup zeigen, was sie sich in dieser Zeit erarbeitet hatten. Am Samstag turnten die «Grossen» vom P3 und P4A. Die mit der Leistung ihrer Turnerinnen zufriedenen Leiterinnen freuten sich mit Jasmin Strebel (P3) über eine Auszeichnung für Rang 13 und Lana Azhan (P4A) für Rang 7. Einen Mannschaftspokal gab es zudem für Lana, Aline und Hannah im P4A für die drittbeste Mannschaftsleistung.

Das absolute Highlight erfolgte am Sonntag mit den Turnerinnen des P1. Ein weiteres Mail zeigte das Trio Lyris, Enora und Fatou eine Glanzleistung – mit Silber (Lyris), Bronze (Enora) und dem 4ten Rang (Fatou) mit Auszeichnung. Auch Simona auf Rang 13 und Lucia als 19. erhielten eine Auszeichnung. Als beste Mannschaft wurde Lyris, Enora und Fatou zudem mit dem ersten Platz als beste Mannschaft ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.kutu-obersiggenthal.ch

KUTU Obersiggenthal

Meistgesehen

Artboard 1