Grenzkontrolle

1,1 Promille: Betrunkener Lastwagenchauffeur am Zoll in Koblenz gestoppt

Der Lastwagenfahrer hatte 1,1 Promille, das ergab der Atemlufttest. (Symbolbild)

Der Lastwagenfahrer hatte 1,1 Promille, das ergab der Atemlufttest. (Symbolbild)

Bei einer Zollkontrolle ist am Mittwoch in Koblenz ein alkoholisierter Lastwagenchauffeur aus dem Verkehr gezogen worden.

Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) hatten am Mittwoch einen Lastwagen mit slowakischen Kennzeichen bei der Einfahrt in die Schweiz kontrolliert. Dabei bemerkten sie, dass der Chauffeur nach Alkohol roch, wie die EZV am Freitag mitteilte. Ein Atemlufttest schuf Gewissheit: Der 29-jährige Slowake hatte 1,1 Promille Alkohol im Blut.

Der Mann wurde angezeigt und musste eine Bussenhinterlage von 1500 Franken bezahlen. Zudem wurde sein Führerschein aberkannt. (sda/mma)

Die Polizeibilder vom Februar:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1