Auffahrunfall in Oberwil

Am Donnerstagmorgen ereignete sich in Oberwil BL ein Unfall mit drei Fahrzeugen. Ein Autofahrer wurde verletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Eine 56-jährige Autofahrerin fuhr mit ihrem Personenwagen auf der Bielstrasse in Richtung Biel-Benken BL. Bei der Abzweigung Richtung Bernhardsberg wollte sie laut einer Mitteilung der Polizei Basel-Landschaft nach links abbiegen. Wegen des Gegenverkehrs musste sie anhalten, was der hinter ihr fahrende 68-jährige Autolenker zu spät bemerkte und mit seinem Fahrzeug mit der rechten hinteren Seite des vor ihm stehenden Autos kollidierte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses auf die Gegenfahrbahn geschoben. Ein Richtung Oberwil fahrender 36-jähriger Autolenker musste deswegen ein Aus-weichmanöver nach rechts machen und fuhr gegen eine Strassenlaterne. Weil dieser Lenker über Nackenschmerzen klagte wurde er ins Spital gebracht.