Zum Unfall kam es kurz nach 20.30 Uhr: Der 52-jährige Fahrer kollidierte aus noch nicht restlos geklärten Gründen mit einer Verkehrsinsel unmittelbar vor dem Dorfeingang. In der Folge drehte sich das Fahrzeug seitlich über die Strasse und kam auf der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Dies schreibt die Kapo Baselland in einer Mitteilung vom Samstag.

Der Mann wurde beim Unfall leicht verletzt und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0.93 mg/l. Dies entspricht einem Wert von 1.86 Promille.

Zudem war der 52-Jährige nicht im Besitz eines gültigen Führerausweises, da er diesen bereits zu einem früheren Zeitpunkt abgeben musste. Er wird nun an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

Aktuelle Polizeibilder: