Trimbach
Brennendes Gartenhaus: Regionalfeuerwehr bringt Brand rasch unter Kontrolle

Am Samstagnachmittag ist in Trimbach an der Marenstrasse ein Gartenhaus in Brand geraten. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden.

Drucken
Teilen
Das brennende Haus in Trimbach an der Marenstrasse.

Das brennende Haus in Trimbach an der Marenstrasse.

Kapo SO

In Trimbach sorgte ein brennendes Gartenhaus am Samstag für einen Einsatz der Regionalfeuerwehr. Verletzt wurde bei diesem Vorfall in der Marenstrasse niemand. Die Alarmzentrale wurde kurz nach 15:30 Uhr informiert, wie die Kantonspolizei Solothurn in einer am Sonntag verschickten Medienmitteilung schreibt. Das Feuer konnte rasch durch die Regionalfeuerwehr Unterer Hauenstein gelöscht werden. Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn kümmern sich nun um die Klärung der Brandursache. (lga)